• |
  • |

Ein- und Auszahlungen

Der Handel mit einer Investitionsmöglichkeit, die Gewinn bringen kann, erfordert, dass Kunden von CoinBits Geld auf ihr Online-Konto einzahlen. Ein- und Auszahlungen werden durch diese Richtlinie sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt.

EINZAHLUNGEN

Um erfolgreich Geld auf Ihr Konto einzuzahlen, sollten Sie sicherstellen, dass sich das Konto, mit dem Sie die Einzahlung tätigen, in Ihrem Wohnsitzland und in Ihrem Namen befindet. Um die Authentizität einer SWIFT-Bestätigung sicherzustellen, muss diese an CoinBits gesendet werden, um die Herkunft des Geldes zu bestätigen, das für den Handel verwendet wird. Wenn Sie diese Richtlinie nicht einhalten, können Sie möglicherweise keine Einzahlungen per Banküberweisung / elektronischer Überweisung vornehmen.

AUSZAHLUNGEN

Gemäß den allgemein anerkannten Regeln und Vorschriften zur Bekämpfung von Geldwäsche dürfen Auszahlungen nur über dasselbe Bankkonto oder dieselbe Kredit-/Debitkarte durchgeführt werden, mit der Sie das Geld eingezahlt haben.

Sofern wir nichts anderes vereinbaren, sind Auszahlungen vom Konto nur in der Währung möglich, in der die jeweilige Einzahlung getätigt wurde. Wenn Sie zu Handelszwecken mit alternativen Zahlungsmethoden Geld einzahlen oder abheben, sollten Sie sich darüber hinaus bewusst sein, dass möglicherweise zusätzliche Gebühren anfallen und Beschränkungen vorliegen. Für Auszahlungen fallen Auszahlungsabwicklungs- und Bearbeitungsgebühren an. Diese Gebühren werden von dem überwiesenen Auszahlungsbetrag abgezogen. Die Gebührenübersicht ist auf CoinBits verfügbar.

Ohne Abweichung von den vorstehenden Bestimmungen kann CoinBits Auszahlungen an eine andere Einrichtung als der für die Einzahlung verwendeten vornehmen, vorbehaltlich der Bestimmungen zur Bekämpfung der Geldwäsche.

Darüber hinaus kann der Kunde bei getätigten Auszahlungen aufgefordert werden, zusätzliche Informationen und Dokumente vorzulegen. Der Mindestbetrag für eine Auszahlung per Überweisung beträgt 10.000 EUR/GBP.

NICHT EINGEZAHLTE GELDER

Gelder, die auf dem Konto des Kunden erscheinen, können vereinbarte oder freiwillige Prämien und Anreize oder andere Beträge enthalten, die nicht direkt vom Kunden eingezahlt wurden oder aus dem Handel mit tatsächlich eingezahlten Geldern stammen („nicht eingezahlte Gelder“). CoinBits kann von Zeit zu Zeit Boni ausschütten, die den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Boni unterliegen. Alle Boni gelten als nicht eingezahlte Gelder.

EINREICHEN EINER AUSZAHLUNGSANFORDERUNG

Um Ihre Auszahlungsanforderung bearbeiten zu können, müssen Sie folgendes erfüllen: alle Compliance-Unterlagen müssen vom Compliance-Beauftragten von CoinBits empfangen und genehmigt worden sein, damit die Auszahlung ausgeführt werden kann; der Name des Begünstigten muss mit dem Namen auf dem Handelskonto übereinstimmen; Anträge auf Überweisung von Geldern an Dritte werden nicht bearbeitet; es gibt keine Bedingungen bezüglich eines minimalen oder maximalen abhebbaren Betrags.

WICHTIG: DER KONTOINHABER MUSS REGELMÄSSIG DAS KONTO ÜBERPRÜFEN UND SICHERSTELLEN, DASS VOR EINREICHUNG DIESES ANTRAGS EINE VERFÜGBARE MARGIN AUF DEM KONTO ZUR VERFÜGUNG STEHT, DA SOLCH EINE AUSZAHLUNG AUSWIRKUNGEN AUF BESTEHENDE OFFENE POSITIONEN ODER HANDELSSTRATEGIEN HABEN KANN.

ÜBLICHE BEARBEITUNGSZEIT VON AUSZAHLUNGEN

Die Anforderung wird in der Regel innerhalb von 5 Werktagen nach Erhalt von CoinBits bearbeitet. Sobald die Auszahlungsanforderung genehmigt wurde, kann es bis zu 10 Werktage dauern, bis das Guthaben auf Ihrer Kreditkarte oder Ihrem Bankkonto eingeht. Wenn Sie keinen Online-Zugriff auf Ihre Kreditkarte haben, sollte diese, in Abhängigkeit vom Abrechnungszeitraum Ihrer Karte, auf den nächsten Abrechnungsbelegen erscheinen.

Um Verzögerungen zu vermeiden, überprüfen Sie bitte Ihre Angaben sorgfältig, bevor Sie Ihre Forderung einreichen. CoinBits übernimmt keine Verantwortung für Fehler oder Ungenauigkeiten des Kontoinhabers. CoinBits kann das Kreditkartenunternehmen des Kunden oder die internen Abläufe der Bank nicht überwachen und ist in keiner Weise dafür verantwortlich. Der Kunde muss die Kreditkarte oder die jeweilige Bank selbstständig kontaktieren.

Bitte beachten Sie, dass wir nicht an einem bestimmten Zeitrahmen gebunden sind und dass zusätzliche Gebühren, die von Dritten erhoben werden, gegebenenfalls von der Einzahlung oder Auszahlung abgezogen werden.

Zusätzliche Gebühren: Wenn die empfangende Bank eine Bank als Intermediär zum Senden/Empfangen von Geldern verwendet, können zusätzliche Gebühren anfallen, die von der zwischengeschalteten Bank erhoben werden. Diese Gebühren werden in der Regel für die Ausführung der Überweisung an Ihre Bank erhoben. CoinBits ist an diesen zusätzlichen Gebühren nicht beteiligt und hat auch keine Kontrolle darüber. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Finanzinstitut nach weiteren Informationen.

WÄHRUNG

Das Konto kann in den folgenden Währungen geführt werden: Euro oder Britisches Pfund („Basiswährungen“). Alle anderen Währungen werden zu dem zum Umrechnungszeitpunkt geltenden Wechselkurs („Wechselkurs“) umgerechnet. Wenn der Kunde Geld in einer anderen Währung als der Währung seines Kontos überweist, wenden wir nach unserem Ermessen einen Wechselkurs an.

Wir werden im Allgemeinen Abschlüsse abwickeln oder erforderliche Aufrechnungen und Abzüge in der jeweiligen Währung vornehmen, sofern das Konto ein solches Kassenbuch für Währungen enthält, mit der Ausnahme, dass wir Abschlüsse in einer beliebigen Währung unter Verwendung des Wechselkurses abwickeln können, wenn ein solches Guthaben in jener Währung nicht ausreicht.

ZUSÄTZLICHE BEDINGUNGEN

Bitte beachten Sie, dass diese Richtlinie nicht vollständig sein kann und aufgrund von Bestimmungen und Richtlinien, einschließlich derer, die zur Verhinderung von Geldwäsche festgelegt wurden, jederzeit zusätzliche Bedingungen oder Anforderungen gelten können. Bitte beachten Sie, dass jegliche Nutzung der Website und der Dienste den Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegt, die von CoinBits nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit geändert werden können.

SICHERHEIT DER GELDER

CoinBits erachtet Ihr Geld als äußerst wichtig. Daher müssen umfassende Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden, um die vollständige Aufbewahrung Ihrer Gelder auf Ihrem dedizierten Konto in den dedizierten Systemen von I CoinBits zu gewährleisten, 24/5.

ZAHLUNGS- UND RÜCKERSTATTUNGSBEDINGUNGEN

Alle Verkäufe der Produkte sind endgültig. Für Produkte und Dienstleistungen gezahlte Gebühren werden nicht erstattet. Die Transaktion im Zusammenhang mit dem Hinzufügen von Geldern auf das Konto gilt als nicht erstattungsfähig und wird sofort ausgeführt.

Wenn Sie ein Konto bei The Company eröffnen, wird die Zahlung sofort von Ihrer Kreditkarte abgebucht. Wenn Sie aus irgendeinem Grund mit der Handelsplattform The Company nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, eine Rückerstattung Ihres Restbetrags zu beantragen. Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie einen Bonus erhalten haben, die Bonus-AGB befolgen müssen. Wenn Sie sich entscheiden, eine Rückerstattung für Ihren Kauf zu beantragen, werden alle Anmeldungen und Mitgliedschaften deaktiviert. Ob Ihr Antrag genehmigt oder abgelehnt wird, liegt im alleinigen Ermessen des Unternehmens. Bitte geben Sie unserem Kundendienst bis zu 48 Stunden Zeit, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Unser Kundendienstteam wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Anfrage zu bestätigen oder bei Bedarf zusätzliche Informationen anzufordern. Alle Rückerstattungen erfolgen in der Zahlungsweise, in der sie getätigt wurden.